Erste Anzeichen eines Brustwachstums

Nachdem sich erst die Brustwarzen verhärteten und ich ein Lust empfinden verspürte, (ca. 3 Wochen Post HET), ging das empfinden über in ein Schmerzgefühl. (ca. 4 Wochen PostHET)
Dann blieb es einige Zeit gleich und jetzt ist zum Schmerz, bzw zum eher ständigen Ziehen wieder ein Lust Gefühl da und man sieht jetzt leichte Erhebungen, d.h. dass sich langsam die Brust beginnt zu formen.
FĂĽr allem ĂĽber letzterem beiden freue ich mich sehr, da ich endlich BrĂĽste bekommt und nun weiĂź dass ich auch darin Lust empfinden haben werde.
#megahappy
____________

Kurze Erklärung:
Prä= Vor “etwas“
Post= Nach “etwas“
HET= Hormon Ersatz Therapie
(PostHET wäre in dem Fall ab Beginn HET,

PräHET vor Beginn HET)

Es ist kalt, zu kalt…

Hormone, seit 24.04.2018 nehme ich sie, in letzter Zeit bemerke ich, dass ich einen Schwellwert in Thema Temperatur habe: 25*C.
Alles was ein mit 1*C unter 25*C fällt friere ich total stark.
Heute saĂź ich sehr frĂĽh morgens (bis 03:00 Uhr) bei 22*C Raumtemperatur mit Sitzheizung & FuĂźheizung am PC und hatte nenn dicken fleece Pullover an…
Mir ist ständig kalt!…

Perfekte Outings

Meine Outings bei Freunden und Bekannten verlaufen jedesmal gleich.
Ich erscheine, man schaut mich komisch an, jedoch nicht das komisch das gesellschaftlich gemeint ist, als wäre ich etwas komisches, sondern eher weil ich anders auftrete als gedacht, ich erstaune mein Umfeld durch ein komplett anderes Auftreten wie gewohnt.  Und das nicht nur äußerlich sondern auch von meiner Art, meinem Wesen
Zielstrebiger, direkter, ordentlicher und vor allem ruhiger…

Ich berichte dann ĂĽber mich, dass ich auf dem Weg vom Mann zur Frau bin…
…oft kommen Fragen, die beantworte ich dann und man redet dann darĂĽber und dann ist das okay. Und man redet ĂĽber Anderes, oft kommt die Frage was ich gerade Schulisch/Beruflich so mache wenn ich mit jemandem rede wo ich nicht oft „intensive“ Gespräche  zu meiner Person bezogen habe.
Man akzeptiert mich und nimmt mich an wie ich bin, und dann ist alles okay, ich hatte bis jetzt keinerlei Probleme…

Ich muss meinen Platz finden…

…Ich mache mir heute sehr Gedanken darĂĽber.
Ich muss meinen platz noch finden, wie ich mich als Frau fĂĽhle…
Klar für mich ist, dass ich eine Frau bin, doch ist viel an mir undrogyn und männliche Seiten habe ich definitiv auch.
Ich muss meinen Platz noch finden…
doch wie mache ich das?

Das ganze wird sich mit der Zeit zeigen, mit der Zeit wird sich alles ergeben, aber auch die Selbsthilfegruppe, meine Therapeutin wie auch meine Freunde helfen mir sehr dabei.

Es geht los

Wie schon im Tital beschrieben geht es nun endlich los, denn ich habe heute mein Rezept fĂĽr die Testoblocker und die Hormone bekommen.
Ich freue mich schon sehr auf die Zukunft und auf kommende Veräderungen.

Klar bin ich mir der Risiken und Nebenwirkungen –  jedoch ist es fĂĽr mich keine Option diesen Weg nicht zu gehen, denn genauso könnte ich versuchen mich meinem Körper anzupassen und damit zu Leben, aber das ist keine Option. Unter keinsten Umständen, denn das bin nicht ich…

Hallöchen erstmal…

Hey, Es ist endlich soweit, mein Blog steht nun!

Nachfolgend noch die Verlinkung ĂĽber mich wo ich mich „vorstelle“ und beschreibe wie es mir mit dem Thema seit Vergangenheit geht:

Einfach auf das Bild klicken

It’s me – Lucy

Kommend wird er in Zukunft in Form eines Momente Tagebuch’s
mit Datum  versehen geführt.

Bitte versteht wenn es mit weiteren Einträgen etwas dauern kann, da ich beruflich (Ausbildung) und durch zeitfressende Hobbys, etc. sehr gestresst bin – dazu kommen ja noch Freunde und mein Weg von dem Ihr hier gleich lesen werdet.

It’s me – Lucy 💕